Mittwoch, 11. April 2018

Review | Swiss Force Couperose Thread & Spider Veins Balsam



Review - Swiss Force Couperose Thread & Spider Veins Balsam


Bereits Ende des Jahres habe ich netterweise von Swiss Force ein Produkt zugeschickt bekommen, welches gegen Hautrötungen und Äderchen im Gesicht helfen soll. Konkret handelt es sich um den Couperose Thread & Spider Veins Balsam. Leider hätte ich nicht gedacht, dass mich der Umzug wirklich so viel Zeit kostet, dass ich erst jetzt dazu komme, eine Review zu diesem Produkt zu schreiben. Etwas Positives hat es aber dennoch: ich hatte genug Zeit um das Produkt ausgiebig zu testen und kann Euch in meiner Review von meinen mehrmonatigen Erfahrungen berichten.

Eigentlich bin ich durch Zufall zu dieser Kooperation gekommen und ich möchte mich vorab nochmals herzlich bei dem Team von Swiss Force dafür bedanken, dass ich das Produkt zum Testen zugeschickt bekommen habe. Es kommt nicht oft vor, dass Unternehmen an so einen kleinen Blogger wie mich rantreten, damit ich Ihre Produkte testen kann. 

Das erste Mal habe ich über diesen Balsam bei Marina vom Blog WasserMilchHonig gelesen. (Den Beitrag von Marina verlinke ich Euch weiter unten). Zwar habe ich keine schlimmen roten Äderchen aber leichte Rötungen auf den Wangen, welche ich gerne in den Griff bekommen würde.


Review - Swiss Force Couperose Thread & Spider Veins Balsam


Wie man auf dem Foto erkennen kann, weist meine Haut gerade im Wangenbereich leichte Rötungen auf, welche mein Hautbild im Gesicht eher unruhig erscheinen lassen. Es ist zwar bei Weitem nicht so schlimm, wie bei manch anderen Menschen, aber warum lange warten wenn man bereits jetzt etwas dagegen tun kann.


Das sagt Swiss Force:

Der nährende Balm stärkt die Haut und Blutgefässe, reduziert das Erscheinungsbild von Couperose und Hautrötungen. Es hält den Feuchtigkeitshaushalt im Gleichgewicht. Die einzigartige Kombination von Wirkstoffen schützt und beruhigt die Haut und lässt sie harmonisch, weich und ebenmässig aussehen.
Die einzigartige Formel besteht aus roten Weinblättern, Rosen, Ginkgo und Calendula Konzentrate, sowie aus einer Mischung von purpurrotem Algenextrakt, Schweizer Kresse und Sojaproteinen Extrakten.
Unsere Produkte sind in der Schweiz mit hohen Qualitätsstandards hergestellt worden. 


Da ich das Produkt seit Dezember teste, kann ich Euch heute eine merhmonatig gebildete Meinung zu diesem Produkt schreiben. Ich habe auch versucht Vorher-Nachher Bilder zu machen, da meine Rötungen aber tatsächlich nicht sehr stark ausgeprägt sind, war es gar nicht so einfach einen Vergleich mit der Kamera einzufangen.


Inhaltsstoffe (INCI):
Aqua (Water), Caprylic/Capric Triglyceride, Cetearyl Alcohol, Butylene Glycol, Glyceryl Stearate, PEG-100 Stearate, Sorbitol, Butyrospermum Parkii (Shea) Butter, Decyl Oleate, Tocopheryl Acetate, Lepidium Sativum Sprout Extract, Oryza Sativa (Rice) Bran Oil, Steareth-2, Phenoxyethanol, Pathenol, Titanium Dioxide, Dimethiocone, VP/Hexadecene Copolymer, Parfum (Fragrance), Polysorbate 80, Alcohol, Plankton Extract, Glycerin, Synthetic Fluorphlogopite, Xanthan Gum, Lecithin, Calendula Offincinalis Flower Extract, Ethylhexylglycerin, Tetrasodium EDTA, Citric Acid, Ginkgo Bilboa Leaf Extract, Rosa Gallica Flower Extract, Vitis Vinifera (Grape) Leaf Extract, Ascorbyl Palmitate, Sodium Benzoate, Soy Isoflavones, Potassium Sorbate, Tocopherol, CI 19140 (Yellow 5), CI 42090, Sodium Chloride, Sodium Sulfate


Nun, bei den INCI gibt es ein Manko: das Produkt enthält als Inhaltsstoff Alcohol. Ich habe ihn oben in der Auflistung der Inhaltsstoffe mit Rot gekennzeichnet. Normalerweise achte ich in meiner täglichen Hautroutine darauf, nur Produkte zu verwenden die keine zu stark reizenden Inhaltsstoffe verwenden - leider gehört Alcohol meiner Auffassung nach zu diesen stark reizenden Inhaltsstoffen dazu und ich war mir anfangs unschlüssig, was ich mit dem Produkt anstellen soll.

Da sich dieser Stoff allerdings nicht ganz am Anfang der Auflistung befindet, entschloss ich mich doch dazu das Produkt zu testen. Ich finde es eigentlich sehr schade, dass man nicht darauf verzichtet hat Alcohol in das Produkt zu mischen und ich bin mir deshalb noch nicht sicher, ob ich mir die Creme nachkaufen werde, sollte die Tube mal leer gehen.


Review - Swiss Force Couperose Thread & Spider Veins Balsam


Die Creme an sich besitzt eine mintgrüne Farbe und riecht nach Kräutern. Bereits eine kleine Menge würde für das komplette Gesicht ausreichen, wobei ich die Creme immer nur in meinem Wangenbereich aufgetragen und eingearbeitet habe.
Nach dem Auftrag zieht sie problemlos in die Haut ein und hat bei mir keinen fettigen Film oder gar Spannungsgefühle hinterlassen. Mein anschließendes Vitamin-C-Öl und mein Sonnenschutz ließen sich ohne Probleme auftragen und es gab kein Abrollen des Swiss Force Balm.

Sieht man mal von dem Inhaltsstoff Alcohol ab kann ich sagen, dass das Produkt bei mir wirklich gut, und vor allem schnell, gewirkt hat. Bereits nach zwei Wochen konnte ich eine deutliche Verbesserung meiner Rötungen sehen, da mein Gesicht im Gesamtbild nicht mehr so unruhig wirkte.
Ich habe den Balm 2 mal am Tag, jeweils morgens und abends, aufgetragen und bin von der Wirkung begeistert - aber seht selbst.


Review - Swiss Force Couperose Thread & Spider Veins Balsam
Review - Swiss Force Couperose Thread & Spider Veins Balsam


Oben seht Ihr mein Gesicht vor der Anwendung des Balms und darunter nach mehr als 2 monatiger Verwendung. Dadurch, dass meine Rötungen nicht so stark ausgeprägt waren ist der Vorher-Nachher-Effekt natürlich nicht ganz so deutlich, aber letztendlich machen selbst diese kleinen Besserungen einen Unterschied.
Ich merke den Unterschied nämlich nicht nur beim Blick in den Spiegel, sondern auch beim Schminken - ich brauche in meinem Wangenbereich viel weniger Concealer und ich muss nicht mehr zusätzlich Foundation an den betreffenden Stellen nachtragen, sondern eine Schicht deckt meistens alles schön ab.


Homepage von Swiss Force 

Marinas Blogbeitrag

Couperose Balm    |    30ml    |     24,95€


Ich habe Euch oben den Internetauftritt von Swiss Force verlinkt. Leider konnte ich Euch nicht direkt die deutsche Seite verlinken, da mir der Browser dann einen Fehler aufgrund von zu vielen Weiterleitungen gebracht hat.
Für 24,95€ bekommt Ihr 30 ml Produkt - natürlich klingt das für 30ml erstmal happig, aber ich kann Euch versichern dass das Produkt sehr ergiebig ist.


Review - Swiss Force Couperose Thread & Spider Veins Balsam


Abschließend kann ich sagen, dass ich mit der Wirkweise des Balms wirklich sehr zufrieden bin. Momentan versuche ich den Rest der Tube meinem Freund anzudrehen, der tatsächlich sehr unschöne Adern im Nasen-Wangen-Bereich hat, aber wie das mit Männern eben so ist:


Sie  schauen die Creme erstmal ein halbes Jahr an, bevor sie dann dazu greifen. ^^ Schlimm ist das...


Wäre nicht der enthaltene Alcohol, würde ich Euch die Creme empfehlen ohne nachzudenken, weshalb hier an dieser Stelle gesagt sei, dass Jeder selbst entscheiden muss, ob ihn der Alcohol stört oder nicht. Dadurch, dass er nicht am Beginn der INCI steht, wollte ich das Produkt auf jeden Fall ausprobieren und bin nicht enttäuscht worden. Wenn man unschöne Rötungen loswerden möchte und kein großes Problem mit dem enthaltenen Alcohol hat, dann kann ich Euch den Balm nur empfehlen!



Welche Produkte verwendet Ihr gegen Rötungen und Äderchen? Kanntet Ihr den Balm von Swiss Force schon?


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen