Donnerstag, 28. April 2016

Blogparade | 7 shades of...Frühling!

 

Hey ihr Lieben,


auch wenn das Wetter draußen momentan nicht nach Frühling aussieht, so möchte ich mich doch gerade deshalb an der Blogparade der lieben Steffi vom Blog Smoke and Diamonds beteiligen. Hierbei dreht sich alles rund um das Thema "Frühling".


 Wenn der Frühling kommt, werden nicht nur die Tage (endlich!) wieder länger, sondern alle Pflanzen fangen auch wieder an zu blühen. Passend zum Thema habe ich Euch 7 Nagellacke rausgesucht, die bei mir regelrecht "Frühlingsgefühle" auslösen. :)

von oben links im Uhrzeigersinn: need a vacacion, stones´n roses, watermelon, suite retreat, mint candy apple, chillato und fiji.
Wie man auf dem Foto unschwer erkennen kann, sind Nagellacke von Essie meine Liebsten. Sicherlich sind 8€ für einen Lack ist nicht gerade günstig, aber die Essie Lacke halten auf meinen Nägeln einfach am Besten und die Farbauswahl ist riesig.


Aber nun genug gelabert, kommen wir zu den einzelnen Nagellacken.


Essie  |  need a vacacion
 

Na, wer von Euch ist auch schon wieder urlaubsreif so wie ich?
"Need a vacacion" ist ein Nagellack aus der "Pastell Love LE" gewesen. Ich habe ihn jedoch im Essieregal bei Douglas gefunden, da war die LE schon längst durch.
 Aber kommen wir mal zur Farbe: Was für ein tolles Barbie-Rosa ist das bitte?!

 Ich trage ihn gerade im Frühling, aber auch im Sommer zu gebräunter Haut, sehr gern. Auch wenn er Rosa ist, sieht er auf den Nägeln sehr schön und keinesfalls billig oder tussihaft aus. Wie man auf dem Foto gut erkennen kann, wirkt er je nach Lichteinfall entweder etwas knalliger oder schön pastellig.


Essie  |  stones´n roses


Bei diesem Nagellack handelt es sich um Einen meiner Lieblingslacke. Erhältlich war er 2015 im Rahmen der "Resort LE". Für mich der geheime Star der Kollektion - was bin ich diesem Lack hinterher gerannt!

Mir fällt es schwer,  die Farbe passend zu beschreiben, zumal sie auf dem Foto leider nicht ganz so schön rauskommt wie in real. Einerseits ist es ein schönes Peach, mit koralligem und aber andererseits auch irgendwie leicht rötlichem Einschlag. Die Farbe ist auffallend und trotzdem dezent genug für Leute, die es nicht so knallig wollen. Ich weiß die Beschreibung klingt jetzt komisch, aber wer "stones´n roses" selbst besitzt versteht vielleicht was ich meine ^^. 


Essie  |  watermelon


"Watermelon" ist ein schönes sattes Pink, was mich vom Farbton her wirklich an Wassermelonen erinnert. Dieser Lack ist mein "all-time favorite", ich trage Ihn das ganze Jahr über. Bei gebräunter Haut ist er ein richtiger Hingucker!

Erhätlich im Essie Standardsortiment.


Essie  |  suite retreat


Auch bei "suite retreat" handelt es sich um einen meiner liebsten Nagellacke. Erhältlich war auch er 2015 im Rahmen der "Resort LE". In meinem dm ist dieser Lack übrig geblieben und stand dort ewig allein rum, bis ich mich "geopfert" habe Ihn zu kaufen damit er ein Zuhause hat! (ja,ja, ich opferte mich ^^).

Ich denke, dass viele wie auch Ich am Anfang, in der Farbe nur das hässliche Entlein und nicht den wunderschönen Schwan gesehen haben. Gott was bin ich froh, dass ich diesen Lack gekauft habe: ein wünderschönes Lila mit Blaustich. Er erinnert mich total an Traubenhyazinthen, die ja momentan überall blühen.


Essie  |  mint candy apple


Früher nur im Rahmen einer LE verfügbar ist "mint candy apple" mittlerweile ins Standardsortiment eingezogen. Bei der Farbe handelt es sich um ein wunderschönes pastelliges Mintgrün.

Die Deckkraft und die Textur dieses Lackes sind wirklich grandios. Helle, pastellige Farben (auch manche Essie's - leider) werden beim Auftrag manchmal schnell streifig und lassen sich deshalb nicht ganz so leicht schichten. Ganz anders dieser Lack hier: die Textur ist so flüssig und trotzdem so gut pigmentiert, dass man problemlos zwei dünne (!) Schichten pinseln kann, ohne ein streifiges Ergebnis zu bekommen.


Essie  |  chillato


Konnte man diesen Lack anfangs nur im Rahmen der "Peach Side Babe LE" 2015 kaufen, ist er mittlerweile auch ins Standardsortiment eingezogen - zum Glück!

Bei "chillato" handelt es sich um ein schönes pastelliges Gelbgrün, perfekt für den Frühling. Leider ist dieser Lack beim Auftrag etwas zickig, da er beim Schichten schnell streifig wird bei zu wenig Lack auf dem Pinsel. Ich werde ihn demnächst mal etwas verdünnen und schauen ob es dann besser wird.


Essie  |  fiji


"Fiji" ist wohl einer der meist gehyptesten Essielacke überhaupt. Auch ich habe mir bei der letzte LE gleich ein Backup gesichert - völlig unnötig, denn mittlerweile hat es auch dieser Lack ins Standardsortiment geschafft. 

Was soll ich dazu sagen? Die Farbe ist wunderschön, mit dem gewissen Etwas! Dieser helle Nude-Pink-Ton geht immer, egal zu welcher Jahreszeit, egal zu welchem Anlass. Ich trage ihn sehr oft und auch sehr gerne zu festlichen Anlässen, wie z.B. einer Hochzeit.
 Leider ist auch er, analog "chillato", etwas zickig im Auftrag, sodass ich ebenfalls versuchen werde ihn etwas zu verdünnen.


So, das waren meine 7 Frühlingslacke. Vielleicht habt Ihr ja jetzt auch Lust bekommen, bei Steffi's Blogparade mitzumachen? Falls ja, findet Ihr HIER alle weiteren Info's.


Welche Farben lackiert Ihr Euch am liebsten im Frühling? 
Seid Ihr auch so essieverrückt wie ich?

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen