Freitag, 31. März 2017

NACHGESCHMINKT März 2017 | Bold & Blue Makeup by Jaclyn Hill

Diesmal bin ich mit meinem Beitrag für meine Verhältnisse sehr zeitig dran, aber da ich mich momentan im Ausland befinde, habe ich den Look noch vor meiner Abreise geschminkt. Die Vorlage für diesen Monat wurde von der lieben Steffi von Talasia.de eingereicht und wenn man Steffi kennt weiß man, dass es dann bunt wird. :)
Diesmal dreht es sich um das Bold & Blue Makeup Tutorial von Jaclyn Hill. Am Anfang dachte ich, dass die Suche nach vergleichbaren Produkten schwierig werden könnte, aber ich bin überraschenderweise sehr schnell fündig geworden. Der Look gefällt mir diesmal trotz des vielen Makeups außerordentlich gut, aber seht selbst...

Nachgeschminkt März 2017 Jaclyn Hill Tutorial

Da ich nicht alle Produkte besitze, die Jaclyn in Ihrem Video verwendet hat, habe ich sie durch Andere ersetzt. Obwohl ich den Star Cobalt Lidschatten von ABH ja schon klasse finde und ich überlege ihn mir zu kaufen...Ich mag die Tutorials von Jaclyn sehr gerne, da sie strukturiert vorgeht und ihre einzelnen Schritte gut erklärt.

Als erstes habe ich meine Augenlider habe ich mit dem Wet'n Wild Photofocus Primer vorbereitet und diesen dann Vanillaty Fair von Catrice gesettet. So hält mein AMU nicht nur länger, sondern die Farben lassen sich auch besser verblenden.

Anschließend habe ich den Lidschatten Peach Smoothie von Makeup Geek (MUG) mit meinem heiß geliebten Wayne Goss 03 Pinsel in meine Lidfalte aufgetragen und großflächig verblendet.
Danach habe ich mit dem gleichen Pinsel Alice aus der W7 In The Nude Palette in meine Lidfalte aufgetragen und verblendet, jedoch nicht so hoch wie Peach Smoothie.

Nachgeschminkt März 2017 Jaclyn Hill Tutorial
Danach hat Jaclyn diesen wunderschönen metallischem Blauton Star Cobalt von ABH verwendet - Gott ist der wunderschön!
Ich habe als Ersatz Galactic von Nyx genommen. Laut Nyx handelt es sich bei Galactic um ein "Smokey Blue". Er ist etwas dunkler als Star Cobalt und hat auch kein so ein schönes metallisches Finish.

Ich muss ehrlich sagen, dass ich von Galactic etwas enttäuscht war, da er sich staubig und trocken angefühlt hat. Ich musste ihn am Ende mit meinem Finger auf das Lid auftragen, da er sich mit dem Pinsel nicht so schön intensiv auftragen ließ und auch leicht fleckig geworden ist. Danach habe ich Galactic und Alice ineinandergeblendet.

Nachgeschminkt März 2017 Jaclyn Hill Tutorial

Auf die Mitte meines beweglichen Lides habe ich danach Poolside von Nyx aufgetragen. Witzigerweise verwendet Jaclyn einen Lidschatten von MUG, welcher auch Poolside heißt. Leider ist die Qualität von Poolside ähnlich wie die von Galactic, weshalb ich ihn am Ende angefeuchtet auf mein Lid aufgetragen habe. 

Nachgeschminkt März 2017 Jaclyn Hill TutorialDanach habe ich mit dem Maybelline Gel Eyeliner  in schwarz meinen Lidstrich gezogen. Ich mag den Gel Eyeliner von Maybelline, aber leider braucht er ewig zum Trocknen - sodass ich letztendlich mit meiner Wimpernzange alles wieder verschmiert habe. Zum Glück konnte ich das noch retten...^^

Jaclyn verwendete in Ihrem Video die House of Lashes Iconic Lashes und als hätte ich es gewusst hatte ich kurze Zeit vorher auch bei House of Lashes bestellt. Ich hatte nämlich bei Julia die tollen House of Lashes Wimpern in der Miniversion gesehen und die wollte ich auch unbedingt haben.So konnte ich mir jetzt die Iconic Minis aufkleben und diese kleinere Version passt wirklich super zu meinen Mini-Augen.

Jaclyn hat in Ihrem Video die untere Wasserline farblich besonders betont. Um dies so gut wie möglich zu imitieren habe ich zuerst den Nyx Jumbo Eye Pencil in Milk auf meine Wasserlinie aufgetragen, danach den Nyx Slide on eye Pencil in Azure aufgetragen und diesen mit Poolside gesettet. 

Nachgeschminkt März 2017 Jaclyn Hill Tutorial

Meinen Augeninnenwinkel und meinen Brauenbogen habe ich mit Shimma Shimma von MUG gehighlightet. Danach habe ich mit dem Zoeva 317 Elektroshock von Nyx eng an meinen unteren Wimpernkranz aufgetragen und zum Schluss mit dem Wayne Goss 05 Pinsel verblendet. Gosh, ist das ein intensives mattes Blau!

Um das Auge optisch etwas größer und interessanter wirken zu lassen hat Jaclyn in Ihrem Video eine Art Wing an Ihrem unteren Augeninnenwinkel gezogen. Allerdings ist sie nicht der Verjüngung des Auges gefolgt, sondern hat die Farbe einigermaßen gerade Richtung Nasenrücken gezogen. Kann man das so in der Art erklären? Weiß Jemand wie diese Technik heißt?Ich bin echt zu doof das gescheid zu beschreiben, glaub ich...^^

Nachgeschminkt März 2017 Jaclyn Hill TutorialNachgeschminkt März 2017 Jaclyn Hill Tutorial

Ich finde diese Technik gerade für kleine Augen sehr gut, da es das Auge optisch größer und katzenhaft wirken lässt.

Um diesen "Wing" noch etwas zu intensivieren, habe ich einen schwarzen Lidschatten (Declare aus der Makeup Revolution Affirmation Palette) im inneren Augenbereich aufgetragen und dafür wieder meinen Zoeva 317er Pinsel verwendet.

Nachgeschminkt März 2017 Jaclyn Hill Tutorial

Zum Schluss habe ich mein Gesicht fertig geschminkt. Welche Produkte ich verwendet habe, könnt Ihr weiter unten lesen.

Als ich das erste Mal in den Spiegel geschaut habe, war ich wirklich begeistert, wie tragbar der Look doch ist. Natürlich ist es trotzdem viel Makeup, aber ich finde nicht dass man so nicht raus gehen könnte.
Ich fand mich mit dem Look sogar richtig sexy und hatte beim Fotografieren richtig Spaß. Zwar war die Sonne nicht unbedingt gnädig mit mir und hat direkt in den Raum gestrahlt, aber das hat mir in dem Moment gar nichts ausgemacht.

Nachgeschminkt März 2017 Jaclyn Hill Tutorial

Am Ende bin ich damit sogar noch einkaufen gegangen und die Leute haben zwar geschaut, aber bei den meisten war es eher ein interessiertes Schauen als ein Komisches und wenn dann habe ich es einfach gekonnt ignoriert. ;)

Ich finde Steffi hat da ein tolle und außergewöhnliche Vorlage ausgewählt mit einem intensiven, aber dennoch tragbaren Ergebnis.

weitere verwendete Produkte:
  • Marc Jacobs Coconut Primer
  • L'Oreal Total Cover Foundation in 12 Natural Rose
  • Revlon Colorstay Concealer in Fair
  • RCMA No Color Powder - Review
  • Rimmel Stay Matte Powder in 001 Transparent
  • Catrice Blush in 100 Rosé Couture
  • Maybelline Dream Sun Bronzing Powder in 01 light bronze
  • MAC Mineralize Skinfinish Soft & gentle 
  • Catrice Glam&Doll waterproof Mascara 
  • Lip Lingerie von Nyx in Satin Ribbon

Nachgeschminkt März 2017 Jaclyn Hill TutorialNachgeschminkt März 2017 Jaclyn Hill Tutorial

Insgesamt hat mir das Schminken wirklich viel Spaß gemacht und ich bin froh, ähnliche Produkte gefunden zu haben. Lediglich die Qualität der beiden Single Shadows von Nyx hat mich etwas enttäuscht - aber für 3€ darf man vielleicht auch nicht zu viel erwarten.

Ich besitze allerdings auch Single Shadows von Nyx, die nicht so trocken sind sondern buttrig weich und gut pigmentiert, kommt vielleicht auf die Farbe an. Trotzdem kann man mit Ihnen arbeiten und wer nicht so tief in die Tasche greifen möchte, ist mit diesen Lidschatten meiner Meinung nach trotzdem gut bedient.

Na habt Ihr jetzt Lust bekommen auch mal so einen Look zu schminken? Dann macht doch mit bei NACHGESCHMINKT! Alle Info's dazu findet ihr bei der lieben Flo mit Ihrem tollen Blog der basse Schimmer. Jetzt spame ich Euch erstmal noch mit Bildern zu - schließlich habe ich fotografiert wie eine Wilde. ;)

Nachgeschminkt März 2017 Jaclyn Hill TutorialNachgeschminkt März 2017 Jaclyn Hill Tutorial
Nachgeschminkt März 2017 Jaclyn Hill Tutorial
Nachgeschminkt März 2017 Jaclyn Hill TutorialNachgeschminkt März 2017 Jaclyn Hill Tutorial


Nachgeschminkt März 2017 Jaclyn Hill Tutorial

Wäre so ein Look auch etwas für Euch oder ist Euch das dann doch eher zu viel? Welche Erfahrungen habt Ihr mit den Single Shadows von Nyx?

Kommentare:

  1. Ich find die Farben an dir wirklich schön, aber irgendetwas stört mich am Look. Ist es die eingefärbte Wasserlinie? Oder ein wenig zu viel blau unten? Also oben find ichs top.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist schon sehr viel Blau unten...aber das war ja die Vorlage ;)

      Löschen
  2. Wow der Look steht dir soooo gut!!
    Die Wimpern passen auch einfach mal perfekt zu dir.
    Und deine Bilder sind mega cool!!
    <3

    AntwortenLöschen
  3. Oh ich liebe den Look an dir!!!
    Du siehst echt super geil aus!
    Ganz klasse Bilder :-)
    Die Wimpern stehen dir auch einfach fantastisch :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Julia. Ich finde die Wimpern auch mega klasse, aber trotzdem muss ich noch rausfinden wie ich sie am Besten klebe...bei dem Look für Nachgeschminkt hatte ich meine Wimpern vorher nicht getuscht und auch nicht mit einer Wimpernzange gebogen...aber da ist mir der Absatz zwischen Naturwimper und Kunstwimper zu stark. Wenn ich meine Wimpern allerdings vorher biege und tusche dann ist das Kleben wieder so schwierig. ^^
      Probleme sind das...

      Löschen
  4. Ich finde es super, dass Du den Look einfach beibehalten hast :-) mir ging es mit manchen auch schon so, wo ich es nie erwartet hätte und irgendwie macht mir das immer Mut, auch intensiver im Alltag geschminkt sein zu können.... wann hat man sonst dazu schon mal Gelegenheit? - Und es hat SO SPAß gemacht, Deine Fotos zu sehen! Du hattest da dieses Mal sichtlich viel Freude! :-) Danke für den schönen Artikel!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich finde auch, dass das immer gute Gelegenheiten sind, mal etwas intensiver geschminkt in den Altag zu gehen. Danke für deine netten Zeilen, liebe Flo.

      Löschen
  5. Wow, wow, wow, wow und WOW! Tolles Make up!!
    Die Farben stehen dir sooooo gut!
    Das kräftige Blau finde ich echt mega hübsch!
    Liebst, Colli
    vom beautyblog tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ich fand den Look auch mega klasse

      LG

      Löschen